Das Tierheim.de Forum  

Zurück   Das Tierheim.de Forum > Tierarten > Nager und Kaninchen > Kaninchen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.12.2006, 13:53   #1
DarkSchwabe
bin neu hier
 
Registriert seit: 06.12.2006
Ort: Bad Urach
Beiträge: 1
Standard Neuling was Hasen angeht

Hallo,

meine Freundin hat von einer Ihrer Freundinnen 2 Kaninchen mit nach Hause gebracht weil die Freundin umzieht und die Kaninchen dann nicht mitnehmen kann. Deswegen haben wir nun 2 so kleine Fellknäule :-)
Meine Freundin hatte früher vor ca. 15 Jahren mal Hasen und wir wissen da schon einiges, aber ein paar Fragen, die vorallem mich interessieren bleiben.

1. Ein Käfig 100x50 ist wohl für 2 kleine Zwergkaninchen wohl zu klein oder? Sie sind zwar noch jung, aber da sollte wohl mehr her.

2. Wir würden die Kaninchen gerne drausen auf dem Balkon halten. Das bedeutet ich mache einen kleinen Stall. Aber wie groß sollte der sein? Benutzen Kaninchen weitere Etagen? Mir schweben 2-3 Etagen vor mit einer Grundfläche von je 100x50 cm. Wäre das okay?

3. Kann man die Kaninchen jetzt überhaupt noch raus stellen? bei uns hat es ja noch Temperaturen zwischen 5-18 Grad kann sich das Kaninchen da noch an die Kälte gewöhnen? Sie sind soweit ich weiß ca. 6 Wochen alt.

4. Ist es zu empfehlen für jedes Kaninchen ein extra Häuschen rein zu bauen?

5. Wir haben etwas über Impfen gelesen, ist das wirklich nötig oder eher eine Geldmacherei? Früher wurden die Hasen doch nie geimpft oder?

Vielen Dank für eure Hilfe
Fabian
DarkSchwabe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2006, 11:24   #2
maria
ModeratorInnen
erfahrener Stammuser
 
Registriert seit: 07.02.2006
Ort: weilerswist
Alter: 32
Beiträge: 258
Standard

hallo
schön, dass du dich informierst um den ninchen ein besseres leben zu gönnen

also ok, zu deinen fragen:

1. der käfig is zu klein, das stimmt...als MINIMUM bei 2 ninchen sagt man in etwa 140 x 70, je größer desto besser und auslauf muss trotzdem sein!

2. da kaninchen sich hüpfend und nich laufend fortbewgen hüpfen sie auch gerne mal wo drauf..soll heißen: ja sie nutzen mehrere etagen! die grundfläche wäre dann auch ausreichend denke ich. du musst aber bedenken, dass die einzelnen etagen auch eine vernünftige höhe brauchen, da kaninchen sich auch mal aufrecht hinstellen und ja auch hüpfen...sie sollten also mindesten so groß sein, dass sich ein kaninchen komplett "hinstellen" (also auf den hinterpfoten stehen) könnte.

3. also kaninchen draußen zu halten is normalerweise kein problem, wenn sie die kälte gewöhnt sind. kaninchen vertragen kälte besser als hitze (deswegen solltest du im sommer drauf achten, dass sie ein kühles plätzchen haben und auf jeden fall schatten!)
waren es bisher tiere die nur drinnen gewohnt haben? dann würde ich sie jetzt nicht mehr rausstellen, vor allem da sie noch so jung sind.
du könntest sie ja dann im frühling, wenn es wieder wärmer wird rausstellen, so dass sie sich an die temperaturen gewöhnen.

4. ja, für jedes kaninchen 1 häuschen wird notwendig sein, damit sie sich auch mal zurückziehen können.
die häuschen sollten 2 ein-bzw- ausgänge haben!!! als weitere unterschlupfmöglichkeiten kannst du auch rohre mit in dem stall legen. viele unterschlüpfe sind wichtig für kaninchen, da sie in der freien wildbahn ja auch in einem bau leben um sich zurückziehen zu können!

5. die impfung ist auf jeden fall notwendig, vor allem wenn du sie draußen hälst! der tierarzt soll sie gegen myxomatose und RHD impfen. die erste impfung sollte nach 4-6 wochen stattfinden, deine beiden ninchen sind also im perfekten alter dafür soweit ich weiß, wird die erste impfung nach ein paar wochen wiederholt und danach halbjährlich (am besten wäre immer gegen ostern (also märz/april) und dann wieder im spätsommer (weil es da auch viele insekten gibt, die diese krankheiten übertragen)). ich habe bei meinem tierarzt dafür 3euro bezahlt...aber das schwankt natürlich...

so, ich hoffe ich konnte dir helfen
steh dir gerne für weitere fragen noch zur verfügung!

viel spaß mit den beiden ninchen

maria
maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2007, 15:32   #3
Limiel
User
 
Registriert seit: 14.08.2007
Beiträge: 17
Standard

meine freundin hat einen stall mit bestimmt 5 etagen ich bin mir sicher deine mögen das auch
Limiel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2008, 15:50   #4
Apfelkern
User
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Bad Ems
Alter: 24
Beiträge: 8
Frage Frage... =)

Hallo!!
Ich hab da mal eine Frage..
Ich bekomme demnächst zwei Kaninchen und möchte nun gerne wissen welche Rassen es eigentlich noch gibt aus Zwergkaninchen!
Und falls ihr Kaninchen habt, welche Rasse sind sie denn?!
Welche eignen sich den gut dazu, das ganze Jahr im freien zu Leben??
Ich hoffe ihr antwortet mir =)

LG,
Lisa
Apfelkern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2008, 00:43   #5
maria
ModeratorInnen
erfahrener Stammuser
 
Registriert seit: 07.02.2006
Ort: weilerswist
Alter: 32
Beiträge: 258
Standard

also kaninchenrassen gibt es natürlich ganz viele und viele der heimtierkaninchen sind dann zwergkaninchen.

es gibt zum beispiel die Deutschen Riesen, wie der name schon sagt, werden die ziemlich groß

ganz süß finde ich auch widderkaninchen, das sind die mit den schlappohren, davon gibt es auch zwergwidder

das angorakaninchen gehört zu den langhaarrassen.

aber es gibt noch gaaaaanz viele... http://diebrain.de/k-kurz.html


soweit ich weiß, sind alle kaninchen zur außenhaltung geeignet. natürlich brauchen sie da (wie auch bei der innenhaltung) mindestens einen partner.
für den sommer muss es auf jeden fall einen schattigen und kühlen platz geben, da kaninchen sehr hitzeempfindlich sind. für den winter muss das gehege dann aber schön isloiert sein, damits nich zu kalt wird.
wenn du die kaninchen erst an die außenhaltung gewöhnen musst, dann auch erst wenn es draußen warm genug is, also wenn es keinen bodenfrost mehr gibt.
wenn die tiere sich dann an draußen gewöhnt haben solltest du sie im winter nich zum kuscheln oder so mit ins warme haus nehmen, da sind die temperaturschwankungen nämlich zu groß.

ich hoffe ich konnt dir erstmal weiterhelfen
maria ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:19 Uhr.

 


Unterstützen Sie tierheim.de:
Tierheim.de - Konto 33700 - Bank für Sozialwirtschaft (BLZ 100 205 00)
Jeder kann helfen!
 

 

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.





Weitere Infos