Das Tierheim.de Forum  

Zurück   Das Tierheim.de Forum > Tierarten > Aquaristik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.02.2005, 21:02   #11
Rottifan
Administrator
weiser Stammuser
 
Registriert seit: 23.10.2004
Ort: NRW
Beiträge: 1.002
Standard

@Anny
Tja! Wie du siehst diskutieren wir hier schon wieder nicht über das eigentliche Thread-Thema! Gelle?
Das gehört hier wieder mal nicht hin!

Ein entsprechendes Forum mit Unterteilung würde sowas gar nicht erst aufkommen lassen!

Die eingentliche Frage war!

Zitat:
Hallo!

Habe seit langem ein AQ mit Diskufischen.Der Boden ist mit Sand ausgelegt.Seit etwa 2 Monaten haben wir 2 Stachelrochen..Habe schon viel darüber gelesen und erfahren,aber vielleicht habt Ihr ja auch erfahrungen und könnt was berichten...
Wäre super
Gruß Jessica
Du siehst es geht gar nicht mehr um den Stachelrochen!

Daher finde ich eine gewisse starre Unterteilung schon in Ordnung!

Deiner Meinung nach diskutieren wir demnächst allso bei den Aquarianern über das liebesleben der Pflastersteine! Haltung von Rochen/ meine liebsten Fische/Mooskugeln(Sinn und Zwecke der Haltung) Altersunterschied in Beziehungen/ Fremdgehen in einer Beziehung/Mein Nachbar hält einen Kampfhund/ etc. etc., vermischen alles und können innerhalb kurzer Zeit unsere Unglaubwürdigkeit bestätigen? Oder wie?

Dann brauchen wir auch keine ModeratorInnen mehr! gelle?

Nö! Da bleib ich doch besser bei meiner gewissen/starren Haltung, wie ein Forum auszusehen hat!

Rottifan
__________________
SoKas-Freunde
Rottifan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2005, 21:11   #12
Anny
weiser Stammuser
 
Registriert seit: 13.10.2004
Ort: Bremen
Beiträge: 930
Standard

Hallo?

Ja, dies führt klar am Thema vorbei. Doch mal ehrlich: Würde man dafür einen neuen Thread in der Plauderecke eröffnen, würde der Anschluss fehlen und das Gespräch absacken. Außerdem hast du angefangen.

Auch weiß ich nicht, wieso du sagts, ich fände es gut, wenn man beim Fischforum über Beziehungen, Listenhunde ect. diskutiert?
Das stimmt doch gar nicht! Interpretiere bitte nichts in meine Worte hinein okay?
Wenn ich "Diskusfische" schreibe, was denkst du meine ich dann? Nein, nicht ob mein Hund die Fische nett findet oder ob man sie essen kann. Es geht um Haltung, Aufzucht, Ernährung und den ganzen Kram! Man muss schon sehr dumm sein, um auch dafür eine extra Überschrift zu brauchen! (Damit bist nicht unbedingt du gemeint). Also verstehe ich die Aufregung nicht.....
Anny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2005, 21:40   #13
Rottifan
Administrator
weiser Stammuser
 
Registriert seit: 23.10.2004
Ort: NRW
Beiträge: 1.002
Standard

Boooaaaarrrrr..... Anny!

Verlege bitte nicht deine Plauderecke hier hin!

Dankeschön!

Du dein Forum und wir unser Forum! Biiiiiitttttteeeeee!
Ich mich mich doch auch nicht in dein Forum ein! Oder?

Liebe Grüße Rottifan
__________________
SoKas-Freunde
Rottifan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2005, 22:47   #14
Buffy
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Ihr!!
Na!!! Seit ganz schön vom Thema abgekommen oder???
Also nochmal auf die Frage zurück zu kommen,was ich für Farbschläge habe,Also...

1 Paar-rote-Pigon
1 Paar Red-Melon mit Alenka

Malboro Weibchen
Flächen Türkis Männchen
San Maren Geschlecht ???
White Blue Geschlecht???
Rot-Türkies Geschlecht ???
und zuletzt noch einen Streifen Türkies Männchen

Also 10 Diskus..eine wahre Farbpracht..



Mfg
Jessica[/img]
  Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2005, 23:08   #15
Buffy
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Nochmal!!

Habe gerade im Album Forum Bilder reingestellt,von den Fischen...
Müßt Ihr mal schauen...Schön Bunt!!!
  Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2005, 22:22   #16
Rottifan
Administrator
weiser Stammuser
 
Registriert seit: 23.10.2004
Ort: NRW
Beiträge: 1.002
Standard

Hallo Buffy

Stimmt, da hast du aber wirklich schöne Bunte!

Und das AQ sieht so gepflegt aus, als wäre es erst frisch eingerichtet worden!
Liebe Grüße Rottifan

p.s. Sorry das ich mich erst jetzt gemeldet habe!
__________________
SoKas-Freunde
Rottifan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2005, 00:43   #17
Buffy
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Unsere zwei sind mittlerweile richtig groß geworden(Stachelrochen)
Konnte mittlerweile im WWW viel über Rochen erfahren....
Muß man ganzschön aufpassen..haben uns ja schon vorhher darüber informiert...
da wir wieso eine 60er höhe haben und der Unterschrank so hoch,müßen wir viel mit der Zange arbeiten...gehen jetzt auch nur noch zu zweit ans Becken...es sei denn es geht nur um den wasserwechsel und futter...da der Stachel sehr gefährlich für einen Menschen sein Kann....

Schauen gerade nach einen größeren Becken,da die Rochen so schnell wachsen...Haben schon etliche pflanzen rausgeworfen...

Grüße
Jessi
  Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2005, 23:36   #18
Rottifan
Administrator
weiser Stammuser
 
Registriert seit: 23.10.2004
Ort: NRW
Beiträge: 1.002
Standard

Hallo Jessi

Wieso ist denn ein Stachelrochen gefährlich? *Jetzt werde ich aber sehr Blond*!

In den schönen Sealife-Centern habe sie doch so genannte Tuch-Pools wo man die mal so anfassen kann, oder sind das nicht die Fischlis die dann erhebliche Schwierigkeiten mit ihren Schleimhäuten bekommen und wieder ins Meer gesetzt werden!
Bitte! Bitte! Lass mich nicht noch blonder werden und kläre micht auf!


Liebe Grüße Rottifan
__________________
SoKas-Freunde
Rottifan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2005, 00:03   #19
Buffy
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Das sind wahrscheinlich Salzwasser-Rochen...die sind meiner kenntnis nach ungefährlich...wobei unsere (Süßwasser)
Rochen einen giftigen stachel haben...
Wenn sie sich bedroht fühlen,dann bäumen,sie Ihren schwanz ,wie ein Skorpion auf und schlagen mit dem Schwanz so kräftig, das der Stachel bis zu 15 cm ins Holz geschlagen werden können...Dieser Stachel,enthält giftstoffe die einen Menschen einen Anaphylaktischen Schock hervorrufen und da wo der Stachel eintfrifft,da kann auch Gewebezerfall stattfinden...
Im Amazonas wo diese Tiere herkommen..ist die Todesrate von den Menschen,hoch,die an Gift oft gestorben,sind.Da die Tiere im Sand sind und die Menschen leider oft drauf treten...und dabei die sofortmassnahmen,ja nicht so wie hier sind...wenn sie mehr Medis hätten,wäre das nicht tödlich

Hier mal ein Zitat
Süßwasser-Stechrochen haben auf dem "Schwanz" 1-3 Stacheln und sind giftig!

Die Stacheln werden ca. alle 6 Monate erneuert und abgeworfen, also vorsicht walten lassen beim Bodengrund durch wühlen. :-)

Die neuen Stacheln wachsen unter den alten und schieben diese raus.

Auch beim fangen der Rochen und beim im Aquarium "hantieren" sollte man vorsichtig sein und die Rochen gut im Blick behalten.

Die abgeworfenen Stacheln sind noch giftig, ca. 3-6 Monate soll das Gift noch aktiv sein, zumindest aber solange, wie noch "Schaftfleisch" vorhanden ist.

Das Gift ist oder sollte nicht für Menschen tödlich sein, außer man ist allergisch.

Das Gift der Rochen basiert auf Eiweißen, deshalb ist es bei einem Stich besonders wichtig die Wunde zur Erstversorgung schnellst möglich mit heißem Wasser auszuspülen. Danach muß unbedingt ein Arzt aufgesucht und diesem auch die genaue Art der Entstehung der Verletzung mitgeteilt werden.

Gefährlicher sind die möglichen Sekundärinfektionen.

Rochenstiche verursachen schlecht heilende, entzündete und eiternde Wunden.

Man darf sich die Rochen aber nun nicht als aggressive, stechwütige, platte Fische vorstellen - der Stachel dient der Verteidigung, d.h. man muss den Rochen schon in die Enge treiben oder der Rochen fühlt sich angegriffen und.....

Unsere Rochen haben, bis jetzt, noch nie zu stechen versucht und sind sehr friedliche "Vertreter".

Sie sind sehr zutraulich und würden sich auch von Hand füttern lassen. Dies mache ich aber aus Sicherheitsgründen nur mir einer Pflanzenzange, da Tiere immer unberechenbar bleiben, sich durch andere äußere Umstände plötzlich bedroht fühlen können und entsprechend reagieren.

Hoffe du bist jetzt ein wenig dunkler in deiner Haarfarbe geworden und nicht mehr so blond
Gruß
Jessi
  Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2005, 00:10   #20
Rottifan
Administrator
weiser Stammuser
 
Registriert seit: 23.10.2004
Ort: NRW
Beiträge: 1.002
Standard

@Jessi

Da warste aber auf Blondchen gut vorbereitet, gelle!

Schöne Beschreibung!

Jetzt bin ich schon wieder dunkel blond!

Liebe Grüße Rottifan
__________________
SoKas-Freunde
Rottifan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:11 Uhr.

 


Unterstützen Sie tierheim.de:
Tierheim.de - Konto 33700 - Bank für Sozialwirtschaft (BLZ 100 205 00)
Jeder kann helfen!
 

 

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.





Weitere Infos